YES4trade Update News März 2015

YES4trade Update News März 2015

YES4trade Update News März 2015 – über 50 Neuerungen

Frühjahrsputz mit YES4trade Update News März 2015

 

Produktlisting in Kategorien / Artikel (aktiv / inaktiv)
Wird hier der Status eines Artikels deaktiviert (auf “rot” gesetzt), erscheint eine Popup-Abfrage ob die Angebote auch bei eBay beendet und / oder der Bestand bei Amazon auf Null gesetzt werden soll.

Hinweis: Bei eBay wird die Änderung i.d.R. sofort umgesetzt und in YES4trade auch sofort korrekt angezeigt. Wird aber der Bestand für Amazon auf Null gesetzt, kann es schnittstellenbedingt (seitens Amazon) mehrere Minuten dauern, bis der Wert auch bei Amazon auf Null steht. Die Synchronisierung bzw. Rückmeldung von Amazon an YES4trade kann bis zu einer Stunde benötigen.

Bugfix Produktlisting in Kategorien / Artikel Amazonbestand
Wenn der Amazonbestand auf Null gesetzt ist, kann der Bestand nun wieder aus dem Listing geändert werden.

Bugfix Produktvorschau von Artikel aus Unterkategorien im Webshop
Produkte die mit “Im Shop anzeigen” = Nein konfiguriert sind, werden nun im Webshop, auch nicht mehr in der Vorschau (Artikel aus Unterkategorien) angezeigt.

Neue Variabel “Artikel Barcode” (Labeldruck)
Für den Artikel Barcode Druck – dem “Label” kann nun entschieden werden, ob für den Strichcode die EAN oder die PID die Basis bildet. Im Standard ist es die EAN. Für einen Wechsel auf die PID bitte beim YES4trade Team melden. Zusätzlich steht diesem Template (admin/barcode_products.html) die PID selbst und auch die Artikelnummer zur Verfügung. Variablen: {$PRODUCTS_ID} / {$PRODUCTS_MODEL} / {$BARCODE}.

Neue Statistik inkl. neuem Export “Reklamationsartikel”
In dieser Statistik werden die reklamierten Produkte mit sehr vielen Details aufgelistet. Es stehen unterschiedliche Filter und Sortiermöglichkeiten, sowie die Eingrenzung über einen Zeitraum zur Verfügung. Somit lässt sich detailliert erkennen welche Produkte in den gewählten Zeitraum wie reklamiert worden sind.
Für diese Statistik ist die entsprechende Berechtigung nötig. Bitte beim YES4trade Team anfordern.

Funktion “1 Auktion je Artikel” auf pro Ebayuser erweitert.
Um doppelte eBay Angebote zu verhindern, gibt es die spezielle Konfiguration “1 Auktion je Artikel”. Diese wurde nun erweitert auf die im System hinterlegten eBay-User. Es kann nun pro eBay-User je eine Auktion je Artikel eingestellt werden.

Neue Rabatt-Funktion in der Auftragsbearbeitung
Es kann nun unterhalb der Summe ein nomineller oder prozentualer Rabatt dem Auftrag hinzugefügt werden. Der Name und Wert des Rabatt´s sind dabei frei gestaltbar. Bei Auftragsänderung wird der Rabatt nicht erneuert (wichtig bei prozentualem Rabatt)! Dieser kann aber jederzeit mit einem Klick gelöscht und neu hinzugefügt werden. Je nach Rechnungstemplates können Anpassungen erforderlich sein. Bitte dann das YES4trade Team kontaktieren.

Brutto- in Netto-Aufträge “wandeln”
Ab sofort haben Sie die Möglichkeit Aufträge mit wenigen Klicks, von Brutto in Netto zu wandeln und umgekehrt. So machen Sie zum Beispiel aus einem Brutto-Auftrag für einen Kunden aus der Schweiz, ganz schnell einen Netto-Auftrag.
Arbeitsweise:
1) Weisen Sie dem Kunden eine entsprechenden Kundengruppe zu
2) Wenn die aktuelle Kundengruppe des Kunden eine andere ist, als die, die es zum Zeitpunkt der Auftragserstellung war, erscheint im Auftrag ein Hinweis (bei der Kundengruppe)
3) Um den Auftrag nun neu berechnen zu lassen, sollten Sie nur auf den Hinweis klicken.

Info: Aufträge in denen weitere Rechnungsdetails wie Bezahlartgebühren, Gutscheine oder Rabatte enthalten sind, steht diese Funktion aktuell noch nicht zur Verfügung.

Kundengruppe: Umsatz-Zielmeldung bei Stammkunden (Rabatte)
Übersteigt ein Kunde, den in der Kundengruppe hinterlegten Umsatz, können Sie sich darüber informieren lassen. Wird der eingegebene Umsatz überschritten, wird vom System eine Notiz gesendet. Per Filterfunktion (Mailmaster/Tools -> Notizen) lässt sich diese Nachricht per Systemmeldung melden und auch in separatem Ordner ablegen (Beispiel für Filterregel: Gesamtumsatz Limit*).

Produktgruppenhandling wurde überarbeitet
Die Produktgruppenzuweisung in der Produktbearbeitung findet sich nun als Button “Produktgruppenzuweisung” und auch im Produktlisting im Popup (Klick auf Artikelname). Hier kann wie üblich die Produktgruppenzuweisung und Produktgruppenmerkmalsauswahl durchgeführt werden. Dabei ist die Durchführung nun etwas verkürzt. Um die Produktgruppenmerkmale anzuzeigen bitte auf den grün hinterlegten weissen Pfeil klicken. Desweiteren können nun Produktgruppenmerkmale für die eBay-Variantenerstellung verfügbar / nutzbar gemacht werden. Siehe nachfolgenden Newsabschnitt.

Produktgruppenmerkmale für eBay-Variantenerstellung
Bei der Erstellung von eBay-Variantensets können nun die Produktgruppenmerkmale der enthaltenen Artikel genutzt werden. Dies beschleunigt die Erstellung von eBay-Variantensets erheblich. Im nachfolgenden Link finden Sie ein Tutorial dazu: http://yes4trade.de/ebayvariantensets-mit-produktgruppen-erstellen/

eBay-Variantensets nun auch bei aktiven / laufenden Auktionen erweiterbar
Die eBay-Variantensets sind als Sammlerprodukt (Variantenset bearbeiten) und nun auch in laufenden Auktionen erweiterbar. Bei laufender Auktion wird zunächst das Variantenmerkmal hinzugefügt, falls nicht vorhanden und anschliessend das Produkt mittels pID hinzugefügt.

Bugfix – eBay-Variantensets
Das automatische Auffüllen funktioniert nun wieder.

Bugfix – Laufenden eBay-Varianten:
Es gab Vorfälle bei denen einzelne eBay-Varianten leergekauft wurden und dadurch das gesamte Set in YES beendet wurde.

Scannermodus im Versandmodul erweitert
Der Scannermodus im Versandmodul wurde um die Auftragsnummer als Eingabewert erweitert, zusätzlich wurde die Übergabe verkürzt. Daraus ergibt sich der Vorteil, “falsche” Versandmeldungen zu vermeiden. Man muss “vor” dem Versandabschluss die Dokumente erzeugen und kann dann – nach dem Verpacken – die Aufträge per Scan in den Versandabschluss übergeben, die tatsächlich verschickt werden.

Bugfix – Billsafe:
Die Billsafe Bankdaten werden in der Bestellemail des Webshops nun wieder korrekt ausgegeben.

Produkt / Pickliste Sortierung
Die Sortierung der Produktliste admin/produktliste.html wurde angepasst zuerst nach Lager, dann nach Lagerplatz, ganz unten werden Unzugewiesene Lagerplätze zusammengefasst.

Neue Gestaltungsmöglichkeit für Menü´s / Kategorisierung (Webshopdesign)
Die Ausgabe der Kategorien kann nun über ein Array erfolgen. Dadurch sind individuelle Darstellungsmöglichkeiten durch das Webdesign verfügbar. Weiter ist es nun möglich ein zusätzliches Kategoriebild zu hinterlegen (Kategorie bearbeiten), dass beispielsweise als Symbolbild für die jeweilige Kategorie im Menü (Webshop) genutzt werden kann. Für die Nutzung müssen vorhandene Menü´s / Kategorisierungsdarstellungen ersetzt werden. Bei Fragen zur Programmierung bitte an das YES4trade Team wenden.

Neuer Export Reklamationen
Für den Export kann ein Zeitraum gewählt werden. Enthaltene Spalten “Nr”, “Re-Nr”, “Typ”, “Status”, “Artikel” und “Grund”.

Versandmeldung an eBay bei Verwendung von Easylog2
Wird der Versand mit Easylog2 (DHL) durchgeführt, wird an eBay als Logistiker nun DHL statt Easylog2 übergeben.

Neue Filteroption für das Auftragslisting
Es kann nun nach eBayseller gefiltert werden.

Bestandsinfopopup erweitert
Im Bestandsinfopopup kann nun direkt auf die Menge bei zum Beispiel Bewegungsdaten -> eBay geklickt werden um die Menge zu ändern. Zudem wurde der Artikeltooltip um “Details” erweitert. Dies öffnet das Bestandsinfopopup. Da der Artikel-Tooltip nahezu überall zur Verfügung steht, können Sie nun aus jeder Stelle heraus (zum Beispiel Kasse, Auftrag, …) die aktuellen Angebote schnell und einfach beenden (einen Überverkauf durch Direktverkauf ausschliessen).

Neue Variabeln bei admin/mail/send_order.html
{$EBAY_ID_ARRAY} gibt die eBay-Auktionsnummern aus wenn mind. eine eBay-Transaktion zum Auftrag gehört. {$ORDERS_ID} gibt die Bestellnummer aus.

Neue Variabel für das OnePageCheckout (Webshop)
Für das Template module/easy_checkout.html ist eine weitere Variable verfügbar. Das Erscheinungsdatum PRODUCTS_DATE_AVAILABLE im PRODUCTS_ARRAY wird nun mit ausgegeben. Für die Umstellung auf das OnePageCheckout bitte an das YES4trade Team wenden.

Neue Anzeige der pID samt Status in div. Listings
In den Listings Sammlerlisting, Variantenbearbeitung, Laufende Auktionen und Laufende Auktionen (Popup bearbeiten der Anzahl) wurde die pID Anzeige geändert. Die Übersichtlichkeit über den aktuellen Angebotsstatus des einzelnen Artikels erheblich verbessert. Es wird nun der Artikelstatus für den Webshop (runde Anzeige) und die Anzeige des Artikels in den Shopkategorien (eckige Anzeige) angezeigt. Per Mouseoveranzeige wird die Anzeige in Textform erklärt.

Optimierung Versandabschluss und Versandmeldung
Der Versandabschluss wurde für die Stabilisierung geändert und erfolgt nun in vier Schritten. Zudem können im Versandabschluss deutlich mehr Aufträge verarbeitet werden.

Bugfix – Lagerbewertung (Lieferanten):
Die Berechnung der Lagerbewertung ist nun wieder korrekt.

Umsatzstatistik erweitert
Die Statistik wurde um eine Tortengrafik, Zahlungsarten, Auftragsanzahl und durchschnittliche Auftragswerte erweitert.

Neue Variabel in module/checkout_confirmation.html “PRODUCTS_DATE_AVAILABLE”
Die Variabel gibt im letzten Schritt der Kaufabwicklung das Erscheinungsdatum des Produkts aus. Ein wichtiger Hinweis zur Liefersituation, um den rechtlichen Anforderungen auch in Zukunft gerecht zu werden. Für einen Einbau in das Template bitte an das YES4trade Team wenden.

Auftragssuche um eBay-Transaktionsnummer erweitert.
Da bei eBay gerade bei alten Verkäufen in erster Linie die eBay-Transaktionsnummer den eindeutigen Schluss auf den Kunden zulässt, wurde die Suche in “Aufträgen” um diese erweitert. Somit können Aufträge und Kunden einfacher gefunden werden, bei Auktionen die schon sehr lange mit vielen Verkäufen laufen.

Der Auftragshistorienexport wurde erweitert
Es werden nun die Artikel-MwSt. und Auftrags-MwSt. getrennt nach Steuersätzen ausgegeben.

Auftragsbearbeitung – Artikel hinzufügen
Beim Suchen + Hinzufügen von Artikeln in der Auftragsbearbeitung können nun mehrere Einträge aus dem Suchergebnis (sofern mehrere vorhanden sind) dem Auftrag übergeben werden. Einfach die gewünschte Menge eingeben und mit “Enter” bestätigen.

Yatego Export erweitert (Grundpreis)
In dem Export wird nun der Grundpreis mit ausgegeben. Da dieser Export von vielen Kunden für diverse Plattformen genutzt wird, gibt es zweierlei Ausgaben für den Grundpreis. Bei Fragen bitte an das YES4trade Team wenden.

Neue Variable für das eBay-Template für eBay-Varianten verfügbar
Mittels der Variable {$VARIATION_PICTURES} kann nun in den eBay Angeboten, direkt im eBay-Template, automatisch das erste Bild der einzelnen Varianten ausgegeben werden. Es ist somit nicht mehr erforderlich beim Hauptprodukt die Bilder der Varianten mit zu hinterlegen.

Preisbearbeitung in Kategorielisting
Produktpreise können nun aus dem Produktlisting verändert werden (Popup). Die Preise werden aktualisiert ohne das sich die Seite neu lädt.

Bugfix – eBay-Merkmale:
Der Darstellungsfehler von Beispielsweise “A++” in den eBay Merkmalen (Energieeffizienzklasse) ist behoben.

“Quick Edit Sammlerproduktpreis”
Hier wurde der vorausgewählte Haken für “Orig. Artikelpreis mit aktualisieren?” entfernt.

Kundenkommentar Auftrag (Webshop -> Kaufabwicklung)
Wenn ein Kunde im Kaufvorgang des Webshops einen Kommentar zum Auftrag hinterlegt, wird dieser nun zusätzlich als Notiz an berechtigte Admin verschickt.

Bugfix: Master/Slave Eigenschaftengruppe
Nachdem neuen Laden der Seite, aufgrund des Hinzufügens einer Eigenschaft, werden nun die gewählten Eigenschaften mit geladen und müssen nicht erneut gewählt werden.

eBay-Variantenset erstellen optimiert: Variantenmerkmale
Beim erstellen eines eBay-Variantensets (Multivarianten) kann nun ausgewählt werden, welches der Variantenmerkmale für die Bilddarstellung ausgewählt werden soll.

eBay-Variantenset erstellen optimiert: Bilder
Die Bilder für die Variantenmerkmale wurde nun vergrössert und mit dem eBay-Titel versehen (max. 30 Zeichen). Beim Mouseover auf das jeweilige Bild wird der Artikel-Name (nicht eBay-Titel) in kompletter Länge angezeigt.

eBay-Variantenset Bearbeitung
In der Bearbeitung der eBay-Variantensets werden nun die eBay-Titel zusätzlich den Artikel-Namen mit angezeigt.

Buchhandel – Direktversand
Für einen direkten Versand über Libri, gibt es nun im Versandmodul die Option “Direktversand”. Alle damit gekennzeichneten Aufträge werden mit der Versandabwicklung automatisch an Libri zur direkten Auslieferung an den Käufer übergeben.

Auto.- E-Mail Zuweisung erweitert
Die E-Mailadresse “member@paypal.de” ist hinzugefügt worden. Zusätzlich kann jeder nun selbst durch anhaken entscheiden, welche der hinterlegten E-Mailadressen automatisch weg gespeichert werden sollen.

Listing Hersteller
Wurde um die Spalte “ID” erweitert.

Neue Filteroptionen in EBAY Handel -> Sammler -> eBay Bestandsfilter
Es gibt nun zwei neue Filteroptionen “@ebay = 0” und “@ebay > 0”. Diese sind somit Bestandsunabhängig und zeigen an, ob sich diese Artikel bei eBay befinden (eingestellt sind) oder nicht.

In eBay-Variantensets enthaltene Sammlerprodukte
Sammlerprodukte die Teil eines eBay-Variantensets sind, sind nun entsprechend textlich, grafisch markiert.

Hinweistext Kundengruppen- / Staffelpreise
Der Hinweistext für Kundengruppen- / Staffelpreise wurde verständlicher gestaltet, bei der Kundengruppenbearbeitung und bei Produktbearbeitung -> Preise.

Bugfix – Netto Admin:
Bei Artikeleigenschaften (Produktionsvarianten) werden nun die Preise korrekt dargestellt.

Statistik “Meistverkaufte Artikel” erweitert
Das Ergebnis der Statistik lässt sich nun auch exportieren.

Bugfix: Yatego Export
Wenn kein Grundpreis vorhanden ist, wird nun auch kein Wert mehr ausgegeben. Zuvor wurde 0,00 EUR angezeigt.

Bugfix: CRM Infos bei Mailmasterpopup
Ändert sich die Emailadresse des Kunden wird nun wieder die gesamte CRM Info angezeigt (ohne reload).

Easylog CSV Exportdatei
Feld Postleitzahl wurde auf ein Maximum von 10 Zeichen erweitert (zuvor 6).

Neue Variabeln für folgende Templates
/mail/german/order_mail.html + .txt und /admin/print_order.html

Variable: {$status_name} gibt den Status des Auftrages aus.

Versandoptionen DPD erweitert
Es kann nun die DPD Kundennummer samt Suffix in den Versandoptionen (Konfiguartion -> YES Konfiguration Versandoptionen) hinterlegt werden.


Dies war die Seite YES4trade Update News März 2015.

Sie finden weitere Neuerungen Ihrer Handels-Warenwirtschaft, E-Commerce-Plattform und Branchenlösung YES4trade für Alle im Handel hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte haben Sie Verständnis, daß wir Ihnen hier nicht alle Neuerungen der letzten Jahre darstellen. Dazu waren es einfach zu viele.

Einige davon betreffen zudem nur einzelne Kunden oder wenige Kundengruppen. Betroffene Kunden werden in der Regel zügig informiert. Um ihnen den zugehörigen Wettbewerbsvorteil zu zeigen.

Wir haben uns ganz bewusst dazu entschieden, ALLE Menschen, die an Handel interessiert sind, an den wichtigen Ergänzungen teilhaben zu lassen. Also Onlinehandel, stationären Handel, Drop-Shipping oder Filialen und Großhandel.

Was IHRE Handelsfirma besonders und einzigartig macht ist also immer im Zentrum.

Sie werden nach wie vor am besten und ebenso umfangreichsten über A-L-L-E Funktionen und Optimierungsmöglichkeiten in YES4trade informiert, wenn Sie einer Person eine sogenannte Multiplikatorenschulung geben.

Danach weiß dieser Mensch alles, was Ihr Unternehmen an kurz- und mittelfristigen Verbesserungen jeweils sofort oder in kurzer Frist umsetzen kann.

Und gibt es intern in dem je nach Abteilung, Standort sowie Aufgabe oder Person passenden Tempo und Umfang weiter. Auch wenn Hilfe dazu benötigt wird, sind wir an Ihrer Seite.

Je nach Dauer der angebotenen und von Ihnen gewünschten Schulungen bieten wir Ihnen weiterhin die Möglichkeit, sich durch regelmäßige Update-Schulungen immer mit neuesten Zusatzfunktionen und Anwenderwissen dazu zu rüsten.

Damit auch Handelsfirmen OHNE aktives YES4trade von dem in Jahrzehnten angehäuften Erfahrungsschatz des Handels profitieren, bieten wir seit kurzem auch diesen Beratungen.

Dabei steht immer die Fortentwicklung unserer Kunden im Mittelpunkt. Egal, ob Sie wachsen wollen oder sich gesund schrumpfen. Ob Sie neue Produkte, Kunden oder Mitarbeitende suchen oder brauchen. Oder etwas ganz Eigenes als Ziel gefunden haben.

Wir zeigen Ihnen Wege auf, die Sie noch nicht kennen.


Wir freuen uns auf Sie.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Unternehmen.

Wir helfen Ihnen dabei,

Ihr YES4trade Team

Teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

Interessant? Dann erzähle es allen.