Versandkosten einrichten

Versandkosten einrichten

Das YES-System bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten für das komplexe Thema Versandkosten. Es gibt die generelle Option, mittels der Versandkostenmatrix aber auch individuelle Versandkostenaufschläge – Versandkosten spezial und/oder Handlings-Aufschläge direkt beim Artikel hinterlegt werden.

Versandkosten Matrix

Damit das System die jeweiligen Versandkosten automatisch berechnen kann, ist es notwendig, die Versandkostenmatrix individuell anzupassen. Diese finden Sie unter —>Konfiguration —> Versandkosten

Die Versandkostenmatrix kommt immer dann zum Tragen, wenn ein Kunde oder ein Mitarbeiter einen Auftrag anlegt. Die Versandkostenmatrix orientiert sich am Gewicht und dem Versandland. Sie können darüber hinaus auch Mengenstaffeln hinterlegen.

Wie nun die Versandkosten genau berechnet, bzw. addiert werden sollen, können Sie diese sehr detailliert hinterlegen.
Artikel im Grammbereich lassen sich genauso abbilden wie Artikel im Zentnerbereich.

Die Versandkostenmatrix ist in 5 Ländergruppen eingeteilt und „Merkmale für alle weiteren Länder konfigurieren“.
Sie können die Gruppen individuell konfigurieren, es stehen Ihnen alle Länder zur Verfügung.
Es bestehen folgende Konfigurationsmöglichkeiten:

  • Einzelversandpreis verwenden
    Es kann festgelegt werden, dass für ein Artikel die Versandkosten nur einmal berechnet werden, auch wenn mehr als ein Stück des Artikels bestellt werden.
  • Nur höchste Versandkosten
    Mit dieser Option kann festgelegt werden, ob nur die jeweils höchsten Versandkosten der unterschiedlichen Produkte verwendet werden sollen.
  • Gewicht anzeigen
    Wenn diese Option aktiviert wird, werden zu den Versandkosten immer auch das Gewicht mit angezeigt.
  • Versand nicht erlauben
    Der Versand in die Länder dieser Gruppe soll nicht erlaubt werden. (Kunden im Webshop können Bestellungen mit Versand in diese Länder nicht ausführen)
  • Nur Gesamtgewicht
    Die Kalkulation der Versandkosten soll sich nur auf das Gesamtgewicht der Bestellung beziehen und den Preis für 1 Stück.
  • Versand per Nachnahme erlauben (Bezahlmodul yes_cod benötigt)
    Wenn diese Option gewählt wurde, wird dem Kunden dieser Ländergruppe beim Shopeinkauf erlaubt, per Nachnahme zu bestellen. Die Gebühr für Nachnahme beträgt:___ (Netto)


Versandkosten zum Gewicht und Land

Tipp: Bedenken Sie bei der Erstellung der Matrix, dass im Webshop auch mehrere Artikel gekauft werden.

Es spielt also eine grundlegende Frage welche Optionen aktiviert und / oder kombiniert werden!

„Einzelversandpreis verwenden oder/und Nur höchste Versandkosten oder / und Nur Gesamtgewicht“

Um die Auswirkungen auch testen zu könne, sollten Sie sich im Warenkorb das Gewicht anzeigen lassen (Gewicht anzeigen) und selbst testen. Auch mit ausländischen Adressen und höheren Gewichten.

In den meisten Fällen ist die Versandkostenfrage für das Inland schnell beantwortet, aber für das Ausland u.U. nicht ganz so schnell.

Hinweis:

Wann immer, sind für die Kunden gar keine Versandkosten, die beste Wahl.

Sie haben in YES4trade auch eine Übersicht Ihre Konfiguration:

Hier ein einfaches Beispiel für die Versandkostenmatrix mit einer Mengenstaffel:

bis 5 Kg = 2 EUR

bis 10 Kg = 5 EUR

bis 15 Kg = 7 EUR

bis 25 Kg = 11 EUR

2x Artikel 1 (je 5 Kg) = 10 Kg = 5 EUR

2x Artikel 2 (je 3 Kg) = 6 Kg = 5 EUR

Gesamtversandkosten: 10 EUR

Ohne die richtige Einstellung würden sich die Gesamtversandkosten auf 11 EUR beziffern da nun die Versandkosten bis 25 Kg sprich 11 EUR gelten, da das Gesamtgewicht der Bestellung 16 Kg beträgt und somit in die entsprechende Kategorie fällt.

Hinweis:

Wird die größte Gewichtsklasse überschritten, existieren keine Werte mehr und es gelten somit 0 € Versandkosten!

Sie habe die Möglichkeit die Versandkosten für die jeweilige Gewichtsklasse und Ländergruppe zu hinterlegen.

Versandkosten zum Gewicht und zu den Ländergruppen hinterlegen

Hinweis:

Die Versandkosten werden immer netto eingeben!


Versand per Nachnahme erlauben (Bezahlmodul yes_cod benötigt)

Wenn diese Option gewählt wurde, wird den Kunden,  dieser Ländergruppe beim Shopeinkauf erlaubt per Nachnahme zu bestellen (ebenfalls Nettoeingabe!). Sofern bei deren Kundengruppe die Nachname „nicht“ verboten ist,

 


Versandaufschlag beim Produkt

Im Produkt finden Sie den Menüreiter “Versand”. Es bieten sich hier zwei Möglichkeiten.

1. Versandkostenaufschlag (netto): Der eingetragene Wert wird auf die bisherigen Standardversandkosten die sich für das Produkt aus der Versandkostenmatrix ergeben aufgeschlagen.

2. Erweiterte Spezialversandkosten (netto): Die erweiterte Spezialversandkosten bieten Ihnen die Möglichkeit die Versandkostenmatrix für dieses Produkt ausser Kraft zusetzen. Sie können wie gewohnt die Nettoversandkosten in der jeweiligen Gruppe und der jeweiligen Mengeneinheit eingeben.

Bitte achten Sie darauf auch alle Werte einzutragen (Ländergruppen!), da die Versandkostenmatrix hier nicht mehr greift!
Es werden sonst unerwünschte Versandkosten (0,00 Euro) übergeben.

Versandkosten für Ebay

Sie können direkt in YES4trade – bei den Sammlern und Sammlerprodukten gemäß den Ebay Vorgaben Versandkosten hinterlegen, haben aber auch die Möglichkeit dieses über die Rahmenbedingen von Ebay zu lösen.

Wenn Sie mit Ebay Rahmenbedingungen arbeiten, brauchen Sie nur noch die Id’s / die Nummern der jeweiligen Rahmenbedingung hinterlegen. Dieses gilt auch für die Rahmenbedingungen „Zahlung“ und „Rücknahme“. Die bisher bei den Sammlern und Sammlerprodukten hinterlegten Versandkosten (Zahlung und Rücknahme) Einstellungen werden dann übergangen.

Versandmethoden und Kosten beim Sammlerprodukt hinterlegen:

 

Hier können Sie die Versandmethode selbst und den Bruttopreis eingeben. Um die Arbeit zu vereinfachen empfehlen wir die Sammler vorzukonfigurieren. So ersparen Sie sich eine Menge Aufwand.

 

Versandmethoden und Kosten beim Sammler hinterlegen:

Die Bearbeitung der Ebay Sammler wird in einer weiteren Anleitung verdeutlicht:

 

 

Teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.