Quick-Notizen einsetzen lernen

Quick-Notizen einsetzen lernen

Quick-Notizen als Erinnerung, Aufgabendelegierer und Zwischenspeicher

So nutzen Sie Quick-Notizen optimal für Ihre Firma

Sie legen in YES4trade in nahezu überall „Quick-Notizen“ an. Diese sind für Sie selbst. Oder für Ihre Kollegen und Mitarbeiter. Ferner für Ihr Team.

Sie sind zudem mit Terminen hinterlegbar. Und beinhalten folglich immer automatisch einen Link, zu welchem Vorgang sie erstellt wurden. Bei Anlage können Sie genauso weitere Kollegen zufügen. Sobald der Termin erreicht ist, erhalten alle Empfänger demnach eine Systemmeldung. Gleichzeitig ist die Meldung andererseits Teil jedes betreffenden Mitarbeiter-Kalenders.

Tipp:

Über Quick-Notizen können Sie sehr schnell und einfach für sich und Kollegen bzw. Mitarbeiter Aufgaben planen und verteilen. Geben Sie die Anweisung Texte, einzelne Artikel oder Kategorien überarbeiten zu lassen.

 

Hier ein Beispiel anhand einer Retoure oder Reklamation:

Retoure in Quick-Notizen

Auch wenn Sie in die Quick-Notiz nichts schreiben, fügt YES4trade automatisch den Link zum Ursprung direkt zur Retoure ein.

Neue Notiz erstellen in Notizen

Sie erhalten bei Erreichen des Termins automatisch eine Systemmeldung. Dies erfolgt in Form eines kleinen Popups:

Notiz Meldung

Mit einem Vorschaulink zur Notiz:

Sie können direkt in der Vorschau auf den Link klicken und kommen zum Ursprung – zur Retoure:

 

Jede Quick-Notiz erscheint als Eintrag im eigenen Kalender und dem der/des Kollegen, der/die als zus. Empfänger der Quick-Notiz mit angegeben wurden.

 

 


 

Weiter geht es zum

YES4trade Kalender

 

Teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

Interessant? Dann erzähle es allen.