Produktgruppen-Merkmale erstellen, Artikeln zuordnen

Produktgruppen-Merkmale erstellen, Artikeln zuordnen

Strukturieren Sie Ihre Artikel, nutzen Sie Ihre wichtigsten Produktgruppen-Merkmale

Produktgruppen und zugehörige Produktgruppen-Merkmale bieten Ihnen sehr wichtige und mächtige Werkzeuge in YES4trade, um schnell und einfach Ihre Produkte optimal anzulegen und schnell zu verändern.

Anstatt wesentliche Merkmale Ihrer Produkte wie Materialien, Verarbeitung, Größe usw. jedesmal neu einzugeben, können durch Produktgruppen-Auswahlen diese Merkmale per Klick einfach Ihren Artikeln zugeordnet werden. Dazu dienen Ihnen die übersichtlichen und klaren Produktgruppen-Merkmale.
Dadurch wird sehr viel Zeit bei Ihren Mitarbeitern für Wichtigeres eingespart. Damit ist YES4trade für Sie insgesamt effizienter organisiert und verleiht Ihnen mit YES4trade wesentlich bessere, schnellere und aktuellere Übersichten.

Je detaillierter Sie in der Planung vorgehen, desto besser lassen sich Ihre Produkte anschließend im Webshop präsentieren

Je nach Warengruppe können Sie auch auf eine weitere Beschreibung verzichten. Was jedoch nur bedingt zu empfehlen ist, da im Internet textliche Inhalte extrem wichtig sind, um die üblichen Suchmaschinen Ihren Angeboten gegenüber gewogen zu halten (Thema: SEO).

Darüber hinaus nutzen Sie diese Merkmale auch für Ihre Online-Marktplätze, wie eBay und Amazon.

Über Produktgruppen und Warengruppen lassen sich Ihre Artikel schnell sowie optimal anhand Ihrer wirtschaftlichen Fragestellungen orientiert auswerten.
Sie können dadurch zügig eigene Statistiken erstellen (zum Beispiel für Ihre Sommer Mode oder Winter Mode). Diese selbst erstellten Auswertungen ermöglichen Ihnen, bereits im ersten Schritt Ihre Produkte unabhängig vom betreffenden Hersteller oder Lieferanten beurteilen zu können und im weiteren auch abhängig von diesen.

Weiterhin wird die erweiterte Suche im Backend und Frontend sehr komfortabel.
Für Google lassen sich diese Werte explizit darstellen und helfen für eine besser Indexierung.

Unterschieden wird zwischen:

  1. Produktgruppen
  2. Artikelmerkmalen
  3. Merkmalsets oder Freitext

Dazu folgendes Beispiel:

Sie sind Händler von Gärtnereiartikeln. Sie verkaufen Pflanzen und Werkzeuge zum Gärtnern. Somit ergibt sich nachfolgende Ordnung:

1. Produktgruppen / Artikelgruppen

Ihre Produktgruppen lassen sich zwischen Pflanzen und Werkzeugen unterscheiden, also zwei Artikel- und Produktgruppen. Die Pflanze wird also in Ihre Produktgruppe “Pflanzen” eingeordnet.

2. Artikelmerkmale

Für die Gruppe “Pflanzen” insgesamt legen Sie nun oft vorhandene Merkmale fest, die für eine Suche oder eine – aus Sicht Ihrer Kunden – optimale Darstellung jedes Artikels wichtig sind. Jede Pflanze könnte auch sein:

  • grün
  • eine Tulpe (oder Rose, Hyazinthe, Lilie …)
  • wird als Zwiebel angeliefert
  • ist winterfest
  • mag Sonne
  • blüht im Frühling
  • blüht rot
  • wird 20cm hoch
3. Merkmalsets oder Ausprägungsgruppen

Dies sind Ihre Vorgaben. Welche Ausprägungen ein Merkmal haben kann. Also kann das Merkmal “Blütenfarbe” die Ausprägungen “rot, blau, lila, gelb, …” besitzen.

Nicht alle Eigenschaften sind über Auswahlsets definierbar. Die Größe kann zum Beispiel bei solchen Artikeln schwer klassifizierbar sein.
Dadurch kommt die YES4trade Freitexteingabe ins Spiel. Dann kann es sinnvoll sein, bei obigem Merkmal “Pflanzengröße in cm” die Eingabe “20” als Option vorzubelegen.

Zuerst überlegen Sie sich gut anhand Ihrer normalen Artikelstruktur, welche Merkmale Sie benötigen. Zweitens, wie Sie diese bestmöglich kategorisieren.

Wir begeben uns auf den YES4trade Reiter “Lager/Katalog” -> “Produktgruppen”.

Im Beispiel geben wir nun einige Handys ein.

Sie erstellen also die neue Produktgruppe “Handys”.

Produktgruppen-Merkmale neue Produktgruppe anlegen (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale neue PG Handys eingeben

 

Nun müssen Sie sich nur noch entscheiden, ob diese Produktgruppe für Ihre Kunden sichtbar sein soll oder nicht. Dies bezieht sich vor allem auf die erweiterte Suche im Webshop. Unsichtbare Produktgruppen können Sie beispielsweise für interne Auswertungen und Übersichten nutzen, von denen Ihre Kundschaft nichts weiß. Oft als unsichtbar eingestellte und nur intern genutzte PG sind für Artikel, die Sie im Rahmen von Abverkaufsaktionen oder nur an einzelne Kundengruppen, wie etwa von Ihnen als Großhandel belieferte Einzelhandelspartner, anbieten.

Da jeder Artikel jeweils mehreren Produktgruppen (PG) zugeordnet werden kann, verpassen sie keine Chance, Ihre normal für alle Kunden und Interessenten sichtbaren Angebote zusätzlich für Ihre Auswertungen nochmals anders sinnvoll zu organisieren.

Produktgruppen-Merkmale neue PG Handys anlegen mit Sichtbarkeit (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale neue PG Handys anlegen

 

Wir legen nun Ihre Produktmerkmale an, die wir bei der eben angelegten PG Handys zuerst benötigen:
Hier beispielhaft Hersteller, Netze, Kamera sowie Eigenschaften und Zubehör.

Sie können Ihre Produktgruppen und Produktgruppenmerkmale jederzeit anpassen oder erweitern. Zu beachten ist, dass dies in Ihren Produkten einzeln zugewiesen werden muss.
Daher ist gewissenhafte Vorplanung Ihrer Produktgruppen-Merkmale empfehlenswert.
Produktgruppen-Merkmale neue Merkmale eingeben oder bearbeiten (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale neue Merkmale eingeben oder bearbeiten

7

Produktgruppen-Merkmale Produktmerkmale für Produktgruppe Handy, neues Merkmal anlegen (YES4trade)YES4trade: Produktgruppen-Merkmale Produktmerkmale für Produktgruppe Handy, neues Merkmal anlegen

Sie müssen sich dazu entscheiden, ob Sie Werte durch ein “Set” möglicher Ausprägungen aus einer Liste oder lieber mit Freitexten eingeben wollen. Und ob das Merkmal auch für Ihre Kunden in der Suche oder im Webshop ersichtlich sein soll.

Produktgruppen-Merkmale Produktmerkmale für Produktgruppe Handy anlegen als Set oder Freitext (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale Produktmerkmale für Produktgruppe Handy, neues Merkmal anlegen als Set oder Freitext

Set: Stellt Ihnen eine Auswahlmöglichkeit zur Verfügung. Kann jederzeit angepaßt und an neue Optionen somit schnell adaptiert werden. Hier zu sehen als (alte) Liste möglicher Herstellerfirmen im Bereich Handy:

Produktgruppen-Merkmale, Setbeispiel Handyhersteller (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale, Setbeispiel Handyhersteller

Freitext: Sie können jedes individuelle Merkmal per Hand eingeben. Eine spätere Suche für Interessenten und Kunden gestaltet sich etwas schwieriger (und damit ein wenig langsamer), wenn nach Freitexteingaben gesucht wird.

Produktgruppen-Merkmale neues Freitextmerkmal zu PG Handys eingeben (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale neues Freitextmerkmal zu PG Handys eingeben

 

Produktgruppen-Merkmale neues Set anlegen (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale neues Set anlegen

Zu Ende bearbeiten wir Merkmale detaillierter, indem wir sie einzeln einpflegen. Klicken Sie dazu auf “Neues Set anlegen”.

Geben Sie dazu die gewünschte Merkmalsbezeichnung als Namen und Ihre Sortierungsnummer ein.

Produktgruppen-Merkmale Name und Sortierungsnummer eingeben (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale Name und Sortierungsnummer eingeben

Ihre (eben eingegebene neue) Sortierung legt als Reihenfolge die Position in der Auswahl fest (in der Produktbearbeitung).

Produktgruppen-Merkmale Produktmerkmale für PG Handy Übersicht Position durch Sortierungsreihe (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale Produktmerkmale für PG Handy Übersicht Positionierung durch Sortierungsnummer

Produktgruppen-Merkmale Beispielsortierung komplettes Set Handy (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale Beispielsortierung komplettes Set Handy

So sieht dann die Ansicht eines Beispielproduktes aus:
Produktgruppen-Merkmale Beispielsortierung Set in Produktansicht (YES4trade)

YES4trade: Produktgruppen-Merkmale Beispielsortierung Set in Produktansicht

 

Kommen wir nun zu einer besonderen Handhabung: Wir legen dieses Mal zwei Merkmale gleichen Namens an, hier als Zubehör das Merkmal Kamera.

Der Sinn dahinter ist, dass wir so häufig genutzte Werte durch Sets lösen und seltenere durch optional einzugebende Freitexte.

Zweifache Produktmerkmalkategorie

 

Um eine Auswahl aus der Setübersicht zusätzlich zu einem Freitext zu nutzen, sollten Sie nicht vorher einen der Setwerte anklicken, da diese momentan noch nicht wieder abwählbar sind.
Freitexteingabe

Zum Schluss müssen wir Ihre Produktgruppen den passenden Produkten zuweisen. Dies geschieht direkt innerhalb Ihrer Produktkonfiguration.

1. Zuweisungsmöglichkeit, direkt über das Produkt

Oder auch über die Menüstruktur.

2. Zuweisungsmöglichkeit, über die Menüstruktur

Über die Menüstruktur können Sie Ihre Produkte per Volltextsuche finden, Häkchen setzen und passenden Produkten die Produktgruppe (Auswahl Dropdownmenü) zuweisen.

Zuweisung

Teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.