Versanddatenexport aus YES4trade

Versanddatenexport aus YES4trade

Machen Sie Ihren Versanddatenexport besser!

Möglichkeiten im automatischen Versanddatenexport

Die Versandabwicklung in YES4trade gibt Ihnen die Möglichkeit, tausende Aufträge mit geringstem Aufwand automatisiert abzuwickeln. Mit seinem Versanddatenexport nutzen Sie also äußerst effektive Automatisierung. Zudem bekommen Sie wieder freie Kapazität. Um dementsprechend Ihr Geschäftswachstum zu planen, es zu organisieren und zu optimieren.

YES4trade bietet Ihnen beispielsweise für alle bekannten Logistiker Exportmodule für vollauf integrierte, automatische Versandabwicklung.

Sie profitieren mehrfach davon: Indem Sie für etliche Aufträge dank Automatismen, die Sie selbst bestimmen, nur noch wenig eigene Handarbeit einsetzen. Und natürlich nichtsdestoweniger zeitgleich mehr Aufträge ‚auf einmal bearbeiten (lassen) können‘.

Dadurch wickeln Sie einzelne Aufträge sowie einzelne Reklamationen ab. Es klappt ebenso auch im bearbeiteten Auftrag selbst. Ebenfalls geht es jedoch mit Dutzenden oder auch noch größeren Ansammlungen davon in einem einzigen Arbeitsschritt.

Bei Fragen zur optimalen Einstellung dieser Automatik in Ihrem Unternehmen, kontaktieren Sie Ihr YES4trade Team bitte.

Handel 4.0, oder wie nennen wir das?

Aufträge sowie zum Versand berechtigte Reklamationen, zum Beispiel im Status „bezahlt“, liegen automatisch in Ihrer Versandabwicklung vor zum Versanddatenexport. Alle Details zum jeweiligen Auftrag sind für Sie erkennbar. Mit wenigen Klicks lassen Sie sich weitere Details zeigen. Oder Sie ändern zum Beispiel die Versandadresse.

Diese Anpassung übernimmt Ihr YES4trade Handelssystem zudem sofort(!) direkt im Auftrag. Das schliesslich alle wichtigen Schritte protokolliert. Für Ihre jederzeitige Nachverfolgung. Sowie Ihr Archiv. Sie versetzen ferner mit einem Klick Aufträge in den Rückstand. Sie setzen damit den Rückstandsvermerk. Jedenfalls, wenn Ihre Ware aktuell nicht verfügbar ist.

Sie haben nun die Möglichkeit, Ihren jeweiligen Logistiker auszuwählen. Oder Sie lassen ihn dagegen automatisch vom System setzen. Und machen danach Ihren Versandabschluss. Dabei werden unter Anderem Ihre CSV Exporte zum jeweiligen Etikettenprogramm erzeugt.

Diese Exporte werden zusammen mit Ihren Dokumenten ohnehin automatisch im Versandabschluss  erstellt. Mit einem einzigen Vorgang drucken Sie sämtliche Versanddokumente aus. Danach können Sie diese nun zum Beispiel passenden Versandetiketten zuordnen. Oder Sie drucken diese Etiketten per Scan des Auftrags später im Lager.

Zur Massenbearbeitung werden Ihre ausgehenden Dokumente in exakt der selben Reihenfolge erzeugt, wie später Ihre Versandetiketten.
Diese Exporte und alle weiteren Versanddokumente liegen später in der Versandhistorie. Wo Sie durch Angabe eines Datums jederzeit später auf diese zugreifen können.

Logistikpartner:
DHL, DPD, GLS, UPS, HERMES, SPEDITION/EN, DIREKTVERSAND (Libri), 2-MANN-HANDLING, …. je nach Bedarf auch jederzeit weitere.


Verwandte Themen zum Versanddatenexport in der YES4trade Hilfe:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.