Auftragskasse / Scannerkasse

Auftragskasse / Scannerkasse

Zunächst behandeln wir eine Abwicklung mit der Auftragskasse. Im Hauptmenü finden Sie unter “Kasse” die “Auftragskasse”. Die Auftragskasse erstellt nur Aufträge ohne Bezug zu Stammdaten von Kunden. Klicken Sie diese.

Es öffnet sich sofort ein leerer Auftrag der neu angelegt ist und auch als Bestellung in der Statistik gelistet wird.

Anschliessend werden alle notwendigen Daten vom Kunden erfasst. Klicken Sie dazu auf “Bearbeiten”.

Je nachdem welche Daten Sie zuerst erfassen möchten klicken Sie auf den entsprechenden Button. Hier legen wir zunächst den gewünschten Artikel in dem Auftrag an.

Im Suchfeld können Sie den gewünschten Artikel über Produktnamen, EAN, Artikelnummer oder pID suchen. Anschliessend wählen Sie aus den gefundenen Ergebnissen, dass Produkt aus und geben die gewünschte Menge ein. Klicken Sie “Einfügen”.

Sie haben nun noch die Möglichkeit Änderungen vorzunehmen und diese zu speichern. Um die Auftragsbearbeitung hier zu beenden können Sie den linken unteren “Speichern”-Button klicken. Oder Sie führen die Auftragsbearbeitung fort und klicken links oben den Button “Adressen bearbeiten”.

Füllen Sie nun die entsprechenden Datenfelder. Falls die Versandadresse und die Rechnungsadresse gleich der Kundenadresse sind können Sie auf den Button “Adressedaten kopieren”. Es erscheint ein Popup, dass Sie bestätigen. anschließend sind die Adressdaten übertragen worden. Klicken Sie nun auf “Aktualisieren”. Die Speicherung wird bestätigt.

Um den Auftrag abzuschließen klicken Sie nun auf “Per Kasse abwickeln”.

Für den Einzelhandel wird zusätzlich zur klassischen Rechnung auch dynamisch der Bondruck gestartet.

Sofern der Auftrag versendet werden soll, wählen Sie einen Versender und die Bezahlart aus. Anschliessend schliessen Sie die Bestellung über den Button “Bestellung abschliessen” ab. Nachfolgend wird Ihnen die Rechnung zum Ausdruck zur Verfügung gestellt.

 

Als letzten Schritt klicken Sie auf “Warenausgabe”, damit die Ware tatsächlich aus dem Bestand gebucht wird. Bestätigen Sie anschliessend wieder mit “Warenausgabe”. Der Auftrag erhält den Status “Abgeschlossen”.

Scannerkasse:

Gehen Sie über das Hauptmenü “Kasse->Scannerkasse”.

Suchen Sie anschließend den Artikel über den Produkttitel, Artikelnummer, pID oder per Scanner (EAN) im Suchfeld. Sie erhalten eine Übersicht und können die Auswahl aktualisieren und anschließend den Vorgang abschließen.

Wählen Sie die Bezahlart und schließen Sie die Bestellung über den Button Bestellung abschließen” ab.

Sie erhalten eine Übersicht über den Abgeschlossenen Auftrag und können die Rechnung drucken.

In der Kassenstatistik haben Sie alle Verkäufe, mit allen Details (Bezahlarten) und bei Verwendung der Kassenmodule (Kassierer/Verkäufer, Gastro) auch die beteiligten Mitarbeiter aufgeführt. Für diese Module gibt es auch noch eigene Statistiken.

 

Teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.