Artikelzustände konfigurieren sowie optimieren

Artikelzustände konfigurieren sowie optimieren

So stellen Sie Ihre Artikelzustände optimal ein

Zustände helfen Ihnen, mehrfache Arbeit mit Artikeln zu sparen

Für die Zustände Ihrer Artikel gibt es in YEs4trade eine eigene Konfiguration. Artikelzustände wie zum Beispiel neu, gebraucht, A-Ware, B-Ware. Diese Artikelzustände bearbeiten Sie folglich am besten, einfachsten und schnellsten dort.

Diese Artikelzustände sind über Lager / Katalog -> Artikelzustände zu erreichen sowie zu konfigurieren. Im Idealfall haben Sie schon eine Vorstellung davon, welche Zustände Sie für Ihre Produkte sowie Artikel benötigen. Wenn dies noch nicht so ist, können Sie gern Ihr YES4trade Team dazu befragen. Wir haben die Erfahrung aus verschiedensten Handelbereichen über eine Spanne von fast fünfzehn Jahren. Mit vielen unterschiedlichen Handelswegen und Vertriebskanälen. Die einzeln oder in verschiedensten Kombinationen genutzt wurden.

Sie können ebenso externe Dienstleister beziehungsweise eigene Fach-Abteilungen damit beauftragen.

Nachdem diese Zustände von Ihnen erstellt sind, stehen sie in Ihren Artikeln immer zur Verfügung. Wir beraten Sie gern, welche Produktzustände in Ihrem Unternehmen sowie bei Ihren Waren praktisch und sinnvoll sind. Vielleicht mögen Sie allerdings auch die normalen Zustände für Waren und Produkte aus vielen verschiedenen Produktgruppen verwenden? Sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir helfen Ihnen auch in diesem Punkt immer gern.

Denn: Ihr Erfolg ist letztlich auch unser Erfolg.

Deshalb sind wir selbst nach Ihrem Vertragsabschluss so an Ihrem Erfolg interessiert.

 

Zusätzlich stehen diese Zustände danach als Filter zum Beispiel in Kategorien zur Auswahl.

Teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

Interessant? Dann erzähle es allen.