Angebote zu Aufträgen machen – ganz einfach!

Angebote zu Aufträgen machen – ganz einfach!

Wie Angebote zu Aufträgen werden

Angebotserstellung bis Auftragsgenerierung aus dem Angebot

Mit YES4trade können Sie „bindende“ Angebote, bei denen der aktuelle (Lager-)Bestand Ihrer Artikel sofort dafür reserviert wird, erstellen. Ebenso haben Sie „frei bleibende“ Angebote zur Auswahl.

Arbeiten Sie mit frei bleibenden Angeboten, findet jede Reservierung Ihrer Bestände erst mit diesem Sprung vom Angebot zum Auftrag statt. Bis dahin ist es aus Sicht Ihrer Auftragsverwaltung schlicht nicht sinnvoll, jedes beliebige Angebot zu reservieren.

Mit einem Klick machen Sie hier aus jedem Ihrer Angebote den dazu passenden Auftrag.

Sie haben dadurch jederzeit Überblick aller offenen Angebote. Wer hat wem diese wann unterbreitet, erkennen Sie ebenso in der Übersicht.

Sie hinterlegen für Ihre Angebote direkt Vertragsunterlagen, Dokumente und mehr. Somit haben Sie alle Daten wieder direkt im Angebot. Bei Ihrem Kunden übersichtlich und schnell erreichbar sowie langfristig hinterlegt.
Ihre Mitarbeiter sind und bleiben direkte Ansprechpartner für jeden Kunden, wie Sie wünschen.
Im Großhandel ein sehr wichtiges Thema ist die persönliche Ansprache, der individuelle und langfristige Ansprechpartner auf der Gegenseite.

Ist ein Mitarbeiter nicht erreichbar, unterbricht dieses nicht den laufenden Prozess Ihrer gepflegten Kundenverbindung. Ihre anderen Mitarbeiter sind automatisch involviert oder werden es schnell und einfach. Je nach ihren aktivierten Berechtigungen. Ihre Mitarbeiter setzen so direkt an der letzten Kommunikation, am letzten verhandelten Stand mit diesem Kunden an.

Sie haben zudem die Möglichkeit, beliebig viele Ansprechpartner jedes Kunden zu hinterlegen und können diese leicht in laufende Korrespondenz einführen.

Alles ist protokolliert.


Tipp: Schauen Sie auch gern noch etwas näher in die Auftragsbearbeitung hinein.

Teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.