5 – Hinweise und zusätzliche Infos (Serie Artikelerstellung)

5 – Hinweise und zusätzliche Infos (Serie Artikelerstellung)

DaDiese Seite ist Teil der Serie: „Artikelerstellung“ (Hinweise)

System-Leitfaden – Artikelerstellung mit YES4trade

5 – Hinweise und zusätzliche Infos

5.1 Stammartikel ändern & Übertragung zum Sammlerartikel
5.2 Artikelnummern: Erstellung & Definition
5.3 Internet Browser Hinweise

 


Die Ausgangsbasis: Ein neu eingetroffener Artikel ist schon im System vorhanden.

Wenn Sie einen vorhandenen Artikel neu einstellen oder für Ihren Webshop aktivieren, passen Sie ihn zunächst im Artikelstamm an. Sie suchen sich den passenden Artikel und gehen in den Bearbeiten-Modus, den wir aus 2 –Stammartikel (Shop Artikel) bereits kennen.


 

5.1 – Stammartikel ändern & Übertragung zum Sammlerartikel

Ihre gemachten Konfigurationseinstellungen und Produktgruppenmerkmale werden automatisch zum
Sammlerartikel übertragen. Das funktioniert so:

 

Wichtig: Neue Bestandseingaben nicht vergessen! Anschließend bitte speichern.

Rot umrandet: Das macht natürlich nur Sinn, wenn bereits ein Sammlerartikel vorhanden ist.


 

5.2 – Artikelnummern: Erstellung & Definition

Jeder hat sein eigenes, firmeninternes Artikelnummer-System oder sollte sich eins zulegen. Es gibt unterschiedliche Ansätze wie sich eigene Artikelnummern zusammen setzen können. Das könnte zum Beispiel eine Kombination aus Hersteller-Nr und Variante oder Produktgruppe sein. Oder sich am Zustand Ihres Artikels orientieren. YES4trade bietet Ihnen zusätzlich die Lagernummer für Ihre Lagerverwaltung als Kriterium. Dadurch kann sich Ihr Lager über eigene Nummern-Strukturen optimal organisieren (Siehe Hilfe zur Logistik).

Hier ein Beispiel für effizienten Aufbau eigener Artikelnummern:

  1. Erste drei Buchstaben des Herstellers (Großbuchstaben)
  2. OEM oder Hersteller-Nr. (alphanumerisch, nur 0-9 und A-Z)
  3. Zustandsdefinition als Kürzel in Großbuchstaben mit „-“ (Minus-Zeichen) davor
Dazu einige mögliche Praxisbeispiele:

Produkttitel: LEXMARK Patrone No. 210XL Magenta, Kapazität: ca. 1600 Seiten
Die Artikel-Nr. lautet: LEX14L0176E-B
Liest sich: Lexmark-Artikel mit der Hersteller-Nr. 14L0176E, B-Ware

Produkttitel: HP Designjet 5500PS, Q1252A, 42 Zoll Plotter (107 cm), ca. 2160m2
Die Art.-Nr. lautet: HPQ1252A-2160
Liest sich: HP-Artikel mit der Hersteller-Nr. Q1252A, 2160m2 gedruckt

Produkttitel: Tiptel 160 – Aastra 1930, analoges Komforttelefon mit Freisprechfunktion
Die Artikel-Nr. lautet: TIPB213337-GEB
Liest sich: Tiptel-Artikel mit der Hersteller-Nr. B213337, Gebrauchtgerät

 


 

5.3 – Internet Browser Hinweise

YES4trade ist eine Webanwendung (Cloud, SaaS, Webapplication, …).
Diese benötigt und nutzt einen Browser als Arbeitsumgebung. Daher ist es wichtig sich mit dem Thema Internetbrowser ein wenig vertraut zu machen um dessen Funktionsweise zu kennen und dadurch deutlich besser arbeiten zu können.

 

Empfohlene Browser

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox

Beide haben Stärken und Schwächen. Chrome ist etwas schneller, Firefox hat mehr Plugins (Funktionserweiterungen). Firefox wird im Lauf des Tages langsamer und will dann neu gestartet werden. Chrome belastet Ihren Rechner bei diversen offenen Tabs auch mal über das normale Maß.

Hinzu kommen wichtige, regelmäßige Updates. Für verbesserte Sicherheit oder Stabilität vor allem. Die wie bei jeder Software manchmal nicht nur Gutes bringen. Daher kann es von Vorteil sein, dann einfach Ihren Browser bis zur nächsten Fehlerbehebung zu wechseln.

Tastenkombinationen sind wichtig zur schnellen Umsetzung kleiner Aufgaben. Damit speziell für Ihre YES4trade Artikelerstellung. Sowie viele andere Grundlagen und Grundeinstellungen.

Diese Hinweise sollten Sie kennen:

  • Strg + f [ Find, Finden ] öffnet ein kleines Fenster, um auf aktueller Seite zu suchen. Zum Beispiel nach einem Wort oder nach einer Zahl.
  • Strg + F5 lädt aktuelle Seite komplett neu. Wenn Sie Bilder aktualisieren, zeigt Ihr Browser mit F5 gern nochmal das vorige, im Cache gespeicherte Bild.
  • F5 ohne Strg lädt ohne Cachebereinigung die aktive Seite neu.
  • Strg + c [ Copy ] kopiert den zuvor markierten Bereich, wie eine Artikelnummer, in die sog. Zwischenablage. Sie können mit Strg + V das kopierte woanders einfügen.
  • Strg + v  [ v liegt gut zwischen x (löschen/ausfügen), c (kopieren) auf der maßgeblichen US-Tastatur, gilt auch für deutsche Tastaturen ] fügt den zuletzt kopierten Inhalt aus Ihrer Zwischenablage an der Stelle Ihres Cursors (= Mauszeigers) wieder ein. Zum Beispiel die eben kopierte Artikelnummer.
  • Strg + z [ Undo, Rückgängigmachen ] macht die letzte Eingabe oder Veränderung wieder rückgängig. Ups, da habe ich … wohl etwas zu viel gelöscht … Mit mehrmaligem verwenden gehen Sie mehrere Arbeitsschritte zurück.
  • Es gibt noch viele weitere Tastenkombinationen. Hilfsweise hier. Abhängig vom Betriebssystem und Umfeld teilweise mit unterschiedlicher Bedeutung.
Aktualität der Browser (Webseitenbetrachter)

Wie erwähnt, sind regelmäßige Updates sehr wichtig. Ihr Browser sollte immer aktuell sein. Es bedeutet, dass Sie am einfachsten die Voreinstellung für Aktualisierungen wählen.

„Automatisch auf Updates überprüfen und installieren“, wenn nicht bereits voreingestellt.

Browsercache (Zwischenspeicher Ihres Browsers)

Browser speichern einige Inhalte (vor allem Bilder), um Ihr Surferlebnis zu verbessern und zu beschleunigen. Das ist heute meist nicht mehr notwendig. Außerdem kann es zu Verwirrung in Ihrer Webanwendung führen, wenn angezeigte Daten nicht denen entsprechen, die Sie gerade eingegeben haben. Mit der Tastenkombination „Strg“ + F5 leeren Sie den Cache Ihres Browsers beim erneuten Laden einer Seite. Sie sollten das bei Bedarf mehrmals machen. So lange, bis Ihr Zwischenspeicher wunschgemäß geleert wurde.

Der Firefox Browser ist von Haus aus mit 350 MB Cache ausgestattet. Das können und sollten Sie ändern! Dazu in seine Einstellungen sehen. Dort in „Erweitert“, dann auf „Netzwerk“.

Setzen Sie einen Haken bei „Automatisches Cache-Management ausschalten“. Verringern Sie den Cache zuerst auf 0 MB (komplett ohne Zwischenspeicher) und klicken rechts auf „jetzt leeren“.

Nun gehen Sie immer noch in Einstellungen auf „Datenschutz“ und wählen unter „Cookies“ bei „behalten bis:“ aus: „Firefox geschlossen wird“. Rechts davon gibt es „Einstellungen“, über die Sie genauer entscheiden, welche Daten Firefox löscht, wenn Sie ihn beenden.

Arbeiten in mehreren Browser Tabs

Es empfiehlt sich immer, mit zwei bis drei Browser Tabs zu arbeiten, in denen YES4trade oder Ihr Webshop offen ist. Es hat viele Vorteile, mehrere Stellen Ihres Webshops offen zu halten.

Sie können etwa:

  • bereits erstellte Systemartikel aufrufen, ohne den bearbeiteten Artikel zu verlassen
  • seinen Vorsammler definieren und weiter am Stammartikel arbeiten
  • seinen Artikel im Shop suchen, kontrollieren & korrigieren
  • laufende eBay-Angebote im Blick (EBAY Handel >> Laufende Angebote) behalten
  • und noch einiges mehr

Optimal Arbeiten

  • Nutzen Sie zwei Monitore! Am Anfang müssen Sie sich erst daran gewöhnen. Nach sehr, sehr kurzer Umstellung wollen Sie es nie wieder missen.
  • Kaufen Sie Computer mit eigenem Grafikkartenspeicher (zum Beispiel 2 GB). Leisten Sie sich mindestens 8 GB Arbeitsspeicher (RAM) mit schneller SSD Festplatte.
    • YES4trade hat geringe Anforderungen. Wenn Sie mit umfangreichen Listen und Bilderuploads arbeiten, lädt Ihr Rechner alle Elemente. Ladezeit kostet Geld und verhindert flüssiges Arbeiten. Besonders, wenn Sie YES4trade und Ihren Browser zu fordern wissen.

Möglichkeiten moderner Browser sind viel größer, als normal sichtbar und allgemein bekannt.

Es gibt sogenannte Browser Plugins, die Ihre Arbeit erheblich vereinfachen.

Es ist lohnend, sich ein wenig damit zu beschäftigen.


Weiter geht es mit

6 – Cross Selling

Teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

Interessant? Dann erzähle es allen.